Projektupdate: Smart Urban Privacy trifft Stadtgemeinde Hartberg

Seit der Stein zu Smart Urban Privcy bei einem Brainstorming mit der Creative Industries Styria im Herbst letzten Jahres ins Rollen kam, konnten wir stärkefeldübergreifend viel erreichen. Nach dem Startschuss zum Wettbewerb und einem fulminanten Ausstellungsauftakt  der Objekte im Rahmen des Designmonats Graz, sind die urbanen Stadtmöbel nach einem kleinen Zwischenstop beim Zukunftstag mittlerweile in der Stadtgemeinde Hartberg angekommen, wo sie bis Ende November zum Ausprobieren bereitstehen.

 Vom Grazer Hocker über the Rough One bis hin zum Urban Furniture "Nr.12" stießen unsere Möbel für den urbanen Raum österreichweit auf reges Medieninteresse. Auch die Nutzer im öffentlichen Raum nahmen die Sitzgelegenheiten gut an und hinterließen ihr Feedback.

Nach der einmonatigen Ausstellung an exponierten Plätzen der Grazer Innenstadt sind die Holzmöbel mittlerweile als Leihgabe bei unserem Clusterpartner in der Wirtschaftsregion Hartberg angekommen, wo sie im Zuge des Literatursommers bespielt werden und zum Ausprobieren und Verweilen einladen. Interessierte haben bis Ende November die Möglichkeit, die smarten Stadtmöbel zu besichtigen. Am 21. August hat Waldland Steiermark auf ORF 2 über die Ankunft der Objekte berichtet:

Martin Mostböck und die holz.bau forschungs gmbh nehmen mit "The Rough One" darüber hinaus am Steirischen Holzbaupreis 2017 teil. Voten Sie hier mit und gewinnen Sie mit etwas Glück einen der tollen Preise.