Termine

Als iCal-Datei herunterladen
Corporate Architecture: Mehrwert für Region und Unternehmen
Donnerstag, 1. Juni 2017, 16:00 - 19:30

Gebäude unterstützen die Kommunikation und tragen die Identität des Unternehmens und einer Region nach außen. Geglückte Architektur zahlt in den Markenwert ein, überträgt Vertrauen und Image und gibt Auskunft über die Grundwerte der Benutzer. Ein klares Differenzierungsmerkmal und eine lohnende Investition, wenn die Architektur die Philosophie ausdrückt und kommuniziert!

Wie erfolgreiche Bauherren dieses Marketinginstrument „Architektur“ nützen und wie Planer Unternehmenswerte in Gebäude „übersetzen“ – diese Fragen werden bei dieser Veranstaltung beantwortet und wir laden Sie ein, mit den Experten in den Dialog zu treten.

Programm:

16:00 Uhr, Begrüßung

16:15 Uhr: Architektur wirkt
Mag. Dr. Helmut Poppe (Poppe*Prehal Architekten)

16:45 Uhr: Architektur macht Gäste
DI arch. Bibiane Hromas

17:15 Uhr: Pause

17:35 Uhr: Architektur als Investition - Bauherren berichten

- SPAR: Gebäudesprache im Spannungsfeld von gelebter Regionalität und Konzernkommunikation
Mag. Christoph Holzer (GF SPAR Steiermark/Südburgenland)
DI Monika Zieger (Leiterin Bau/Energie/Technik SPAR Steiermark)

- Sparkasse Kärnten: Architektur als nachhaltige Veranlagung
Ing. Peter Petschauer (Bereichsleiter Organsiation und IT)

- Ölmühle Fandler: Haus für Qualität und Kulinarik
Julia Fandler (GF Ölmühle Fandler GmbH)

18:30 Uhr: Fragen und Diskussion

Anschließend: Come together, Austausch am Buffet

Ort 
Technische Universität Graz
Rechbauerstraße 12, 8010 Graz