Building Information Modeling (BIM) ist das neue Trendwort in der Baubranche und die Märkte in denen BIM zum Einsatz kommt wachsen. Besonders die Hersteller von Gebäudekomponenten können sich durch den frühen Einsatz von BIM einen Wettbewerbsvorteil sichern und ihr Produkt schon frühzeitig in den Planungsprozess integrieren.

„Window Air“ ist ein neuartiges Verbundfenster, das zugleich als Belüftung funktioniert. Ganz ohne Strom oder zusätzliche Aufbauten: Die Firma Katzbeck und die Holzforschung Austria (HFA) nutzen für ihre Produktinnovation geschickt die Thermik. Für „Window Air“ erhielten die beiden Partner im Oktober 2017 den Kooperationspreis der ACR.

Die Lehrlingsausbildung von Haas Fertigbau Holzbauwerk wurde am 30. Oktober 2017 mit der Verleihung des Titels "Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb" belohnt.

„Design is our language“ – Design Manager sprechen die Sprache des Unternehmens ebenso wie jene des Designs. Sie sind gewissermaßen das Missing Link – denn sie sind in der Lage, Entwicklungsprozesse zu steuern und jene Lücken im Unternehmen zu schließen, die zwischen Vision, Strategie, Produktentwicklung und erfolgreicher Vermarktung liegt. Design Manager implementieren Design als resultierenden Mehrwert für Marke und Unternehmen – für Innovation und Wachstum. Design Management ist kein modisches Schlagwort, sondern stellt eine Notwendigkeit für zukunftsorientierte Unternehmen dar.

Wir gratulieren unserem Clusterpartner Rothoblaas herzlich zum zehnjährigen Jubiläum der Tochtergesellschaft Rothoblaas Österreich. Daniel Roat, der Verkaufsleiter Österreich bedankt sich gemeinsam mit Rothoblaas bei allen Partnern, Kunden und Mitarbeitern für den großen Einsatz und die tolle Zusammenarbeit und freut sich bereits auf die nächsten 10 jahre im Dienste des Holzbaus.

Gemäß der Wirtschaftsstrategie 2025 – Wachstum durch Innovation sehen wir es als unseren Auftrag, Bewusstsein für Zukunftsthemen zu schaffen, zu den Technologien von Morgen zu informieren und gezielte Qualifizierungsmaßnahmen für die gesamte Holzwertschöpfungskette zu setzen.