Hier wächst Wirtschaft

Als effektive Schnittstelle zwischen F&E, Politik und Wirtschaft sorgt der Holzcluster Steiermark für Wachstum durch Innovation.

Leistungen

Ihr Unternehmen ist einzigartig? Trifft sich gut, denn wir sind es auch. Unser Team schnürt für jeden Betrieb das passende Paket – von Holzexperten für Holzexperten.

Projekte

Wo andere nur über neue Perspektiven reden, entwickeln wir mit unseren Partnern innovative Projekte und setzen diese gemeinsam um. Weil Zukunft für uns schon heute beginnt!

Über uns

Willkommen in der Wachstumsbranche

Im waldreichsten Bundesland Österreichs verbindet sich Tradition mit Neugier und Forschungshunger. Diese einzigartige Kombination sorgt für beeindruckende wirtschaftliche Kennzahlen. Mit 5.300 Betrieben und einem Bruttoproduktionswert von rund 5 Milliarden Euro gilt die steirische Holzwirtschaft als einer der stärksten Industriezweige des Landes und sichert 55.000 Arbeitsplätze.

Unsere Unternehmen sind vorrangig im ländlichen Raum angesiedelt. Dort übernehmen sie Verantwortung für die Steigerung der regionalen Wertschöpfung und exportieren in die ganze Welt. Als Pionier für zukunftsweisende Holztechnologie lockt die Steiermark Holzbegeisterte aus aller Herren Länder nach Österreich.

Neues machbar machen

Wir stehen für nachhaltige Erneuerung, innovative Anwendungen und echten Fortschritt. Damit sichern wir die Zukunftsfähigkeit unser Branche – den nächsten Generationen zuliebe!

Als Innovationstreiber, Vernetzer, Marktöffner und Botschafter der steirischen Holzwirtschaft tragen wir dazu bei, dass unsere Unternehmen immer einen Schritt voraus sind. Gemeinsam mit 155 Betrieben und Forschungseinrichtungen setzen wir auf Wachstum durch Innovation.

Zur Stärkung der steirischen Wirtschaftskraft entwickeln unsere Unternehmen mit qualifizierten Mitarbeitern neue Produkte und platzieren diese auf internationalen Märkten.

Clusterpartner
Bernd Maier, Rubikon Werbeagentur

„Mit klaren Kommunikations- strategien unterstützen wir die Netzwerkpartner bei ihren Zielen, neue Märkte zu erobern, Produkte einzuführen, Neukunden zu gewinnen und die Kundenbindung zu verbessern.“

News & Events

17. Juni 2019
Neuer steirischer Standortfilm soll Schlüsselarbeitskräfte ansprechen
13. Juni 2019
Ein GUTES MORGEN bein 7. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft
Beim 7. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft im Messe Congress Graz warfen mehr als 1.000 Interessierte einen Blick voraus in das Jahr 2030. Im Zentrum standen die aufrüttelnden Prognosen des norwegischen „Rock’n’Roll Plato“ Anders Indset sowie Analysen von Wolf Lotter (Magazin „brand eins“). Eine Studie erhob die Erwartungen der Steirerinnen und Steirer an die Zukunft – von der Schülerin und dem Schüler bis zum Pensionisten. Tenor des Tages: Es bleibt spannend.
Verleihung der Steirischen Exportpreise
Verleihung Exportpreise & Exportmesse
15. Steirischer Exporttag
24.09.2019 | 15:00 - 22:00
Intensivseminar Reh oder Wolf?
Reh oder Wolf?
Qualifizierung: Konfliktmanagement in der Forst- und Holzwirtschaft
13.06.2019 | 09:00 - 17:00
Hollenegger Designgespräche
02.07.2019 - 03.07.2019
13. Juni 2019
Der Landespreis für famlienfreundlichste Betriebe der Steiermark
Wert!GESCHÄTZT
Sie sind ein familienfreundliches Unternehmen und das Herz Ihres Betriebes sind die Menschen?
13. Juni 2019
Clusterpartner Rothoblaas präsentiert neuen Katalog für "Holzbauschrauben und -verbinder"
Der multinationale Konzern aus Südtirol, der technologische Systeme für den Holzbau entwirft, entwickelt und vertreibt, stellt sein überarbeitetes Sortiment von Holzbauschrauben vor.

Aktuelle Termine

Qualifizierung
25.06.2019 - 26.06.2019
Jahresforum Quartiersentwicklung Best Practice aus Amstetten, Klagenfurt, Graz, Bratislava und Wien

Inhalt:
Quartiere sind Orte, an denen sich die Qualitäten des Zusammenlebens und -arbeitens konzentrieren. In ihnen liegt das Potenzial, nachbarschaftliche, soziokulturelle und generationsübergreifende Kontakte zu knüpfen und Kommunikation zu fördern.

Dabei ist herauszuarbeiten, welche Anforderungen an die räumliche Umwelt für unterschiedliche Lebensstilgruppen in Zukunft prägend sein werden. Daher müssen Stadtquartiere dauerhaft lebenswert ausgerichtet werden, um den Anforderungen aller Lebensphasen zu entsprechen und sich den wandelnden Bedingungen anpassen zu können.

Programm:

  • Begegnen Sie mit quartiersorientierter Herangehensweise Problemen wie Leerständen, Nachverdichtung oder Versiegelung
  • Quartiersentwicklung unter verschiedenen Voraussetzungen von der Zuzugsmetropole bis zur Kleinstadt
  • Welche Probleme sich durch gut durchdachte Partizipationsformen beseitigen lassen
  • Wie Sie in Zeiten des Klimawandels beständige und erfolgreiche Energie- und Verkehrskonzepte entwickeln
  • Die Lehren aus komplexen Stadtentwicklungsprojekten: Welche Fehler Sie vermeiden können
  • Von der Wiener Bauordnung bis zur Vorarlberger Raumordnungsnovelle: Die Spielregeln für die Entwicklung von Großprojekten in Österreich

https://www.imh.at/veranstaltungen/seminar/fachkonferenz-quartiersentwicklung/

Vortragende:
FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann
Mag. Martina Andexlinger, MBA
Mag. Michael Buchmeier, MRICS
DI Susanne Ernst
HbV Wolfgang Folie
DI Peter Gero
DI Andreas Hacker
Dr. Michael Hecht
Michael Herbek
Andreas Holler
DI (FH) Silvia Hofer
Mag. Peter Höflechner, FRICS
Univ.-Prof. Dr. Arthur Kanonier
Dr. Günther Kostan
Florian Kraus
Oskar Mair am Tinkhof, MSc
Mag. Helga Mayer
DI Andreas Meinhold
Georg Niedermühlbichler
Mag.(FH) Alexander Paul Pawkowicz, MRICS
Mag. Rudolf Pekar
DI Roland Pichler
Mag. (FH) Marion Schindler, MA
DI Mag. Angie Schmied
DI Helmut Schöberl
Arch. DI Peter Schubert [RIBA]
Mag. Günther Sterlike
Ing. Ingeborg Strassl
Mag. Johannes Wahlmüller
Dr. Doris Wilhelmer

 

Qualifizierung
25.06.2019 - 26.06.2019
Jahresforum Wohnbau Wohnbautrends – Leistbares Wohnen – Nachverdichtung

Inhalt:
Das etablierte Jahresforum findet 2019 bereits zum 7. Mal statt und bietet die perfekte Gelegenheit sich in der Branche zu vernetzen.

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die neuesten Trends im Wohnbau, mit denen man der Platznot entgegenwirken und leistbares Wohnen schaffen will – sei es durch Wohnhochhäuser, Nachverdichtung oder Smarte Wohnkonzepte. Best Practice Cases, spannende Diskussionen und neue Einblicke garantiert!

Programm:

  • Leistbares Wohnen im Fokus des Wohnbaus
  • Erste Erfahrungen der Wiener Bauordnung aus der Praxis – Quo Vadis
  • Wachsende Asset-Klasse Mikro-Apartments: Wirtschaftlichkeit und Co.
  • Zinsentwicklung und Kapitalmärkte im Visier: Leistbarkeit als Indikator
  • Smarter Wohnbau: Kooperative und integrative Stadtentwicklung

https://www.imh.at/veranstaltungen/seminar/jahresforum-wohnbau-wohnbau-im-dialog-mit-staedten-und-gemeinden/

Vortragende:
FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann
Mag. Michael Buchmeier, MRICS
DI Susanne Ernst
HbV Wolfgang Folie
Mag. Ernest Gnan
Mag. Barbara Hammerl
Dr. Michael Hecht
DI (FH) Silvia Hofer
Andreas Holler
Mag. Peter Höflechner, FRICS
DI Christoph Hrncir
FH-Prof. Dr. Winfried Kallinger
Florian Kraus
BM DI Stephan Kunsch
Mag. Helga Mayer
DI Andreas Meinhold
Dr. Rainer Mikulits
Georg Niedermühlbichler
Mag.(FH) Alexander Paul Pawkowicz
Mag. Rudolf Pekar
DI Roland Pichler
DI Gerhard-Emanuel Rieger
DI Martin Scheiflinger
DI Helmut Schöberl
Arch. DI Peter Schubert
Mag. iur. Walter Senk
Mag. Hans Jörg Ulreich
Mag. Johannes Wahlmüller
Dr. Silvia Wustinger-Renezeder

Qualifizierung
25.06.2019 - 26.06.2019
3. Österreichische Fachkonferenz MODULBAU Holzmodulbau im Trend: ökologisch und nachhaltig

Inhalt:

Schneller Aufbau, passgenaue Lösungen und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind relativ bekannte Argumente für industrielle Vorfertigung. Schlüsselfertig, witterungsunabhängig, höchste Ausführungsqualität und nur noch kleine Anschlussarbeiten auf der Baustelle sind jene für den Modulbau.

Ganze Raumeinheiten inkl. Einrichtung  fertig in der Werkhalle zu installieren, bietet aber auch die Möglichkeit weiterführende Themen wie Lebenszyklus und Kreislaufkonzepte genauer zu betrachten.

Programm:

  • Wenn der Kreis sich schließt…
    • Back to the Roots – ReUse & Recycle Effekt von Modulbauten
    • Autarkie und alternative Kreislaufkonzepte
    • Step by Step von der Planung zur Montage
  • Wohin geht die Reise? – Digitale Prozesse im Modulbau
  • „Fest verankert on the Ground“ – Erdbebensicherer Modulbau
  • Realisierung von Raumkonzepten in urbanen Gegenden
  • Modulbau als Lösung für leistbares Wohnen?

https://www.imh.at/veranstaltungen/seminar/modulbau/

Vortragende:
FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann
Mag. Michael Buchmeier, MRICS
HbV Wolfgang Folie
DI Mag. Georg Gerstweiler, Bakk.
Arch. DI Johannes Gestering,
Mag. Berthold Hofbauer
DI (FH) Silvia Hofer
Mag. Peter Höflechner, FRICS
Arch. DI Christine Horner
Christian Kaufmann
DI Martina Konecka
DI Jörg Koppelhuber
Florian Kraus
Markus Lechner, M.Sc.
DI Christian Leitner
Arch. DI Regina M. Lettner
Mag. Helga Mayer
DI Andreas Meinhold
Georg Niedermühlbichler
Mag.(FH) Alexander Paul Pawkowicz, MRICS
DI Tamir Pixner, MSc.
DI Helmut Schöberl
Arch. DI Peter Schubert
Patrick Schwalm B.Sc.
Prof. Han Slawik
Arch. DI Simon Speigner
Theresa Steininger
Mag. Johannes Wahlmüller

Terminübersicht

Clusternetzwerk Gemeinsam stark

Unsere Partner haben Erfahrung mit Holz!

Verbinden Sie Ihr Knowhow mit innovativen Ideen und modernsten Technologien und werden Teil des Clusternetzwerks.

Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.