Events

Aktuelle Termine

externe Veranstaltungen
04.11.2020 | 08:30 - 05.11.2020 | 16:30
Lean Construction und BIM bei Bauprojekten

Inhalt:

LEAN & BIM: Entscheidende Hebel zur Optimierung der Bauabläufe

  • Einführung und Überblick zur Entwicklung von LEAN Construction
  • Formulierung von Zielwerten und Zielkosten als Eingangsgröße für die Planungsphase
  • Last Planner® System für eine zuverlässige Planung und Steuerung der Planungsabläufe
  • Wie Sie Wert und Verschwendung der Planung identifizieren, bevor Sie zeichnen
  • BIM: Gestaltung und Umsetzung der Einführung von Building Information Modeling
  • Praktische Anwendung von BIM: Im Spannungsfeld Mensch – Prozess – Technologie – Rechtsgrundlagen

Programm:

  1. Seminartag | 08:30 – 17:30 Uhr
  • Einführung und Ausgangsituationen zu Lean Construction
  • Target Value Design als Grundbaustein integrierter Projektabwicklung
  • Zuverlässige Abläufe und die Nutzung des vorhandenen Know-hows der beteiligten Personen
  • Möglichkeiten der Umsetzung ab Morgen
  1. Seminartag | 09:00 – 16:30 Uhr
  • Building Information Modeling (BIM) Grundlagen
  • Paradigmenwechsel im Bauwesen
  • Arbeiten mit BIM
  • Werkzeuge und Datenformate
  • Normative Grundlagen
  • Implementierungsstrategien
  • Best-Practice Beispiele für KMUs
  • Ausblick
  • Lean Transformation: Von der Planung bis zur Baustelle
externe Veranstaltungen
09.11.2020 - 20.11.2020
Take Tech 2020

Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG organisiert im Auftrag des Wirtschaftsressorts die Berufserlebnisinitiative Take Tech.

Bei der Initiative öffnen steirische Vorzeigebetriebe die Türen und geben Jugendlichen damit einen Einblick in die Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten von morgen.
Mit Take Tech präsentieren sich Spitzenbetriebe bei einer faszinierenden Betriebserkundung den Schülerinnen und Schülern.

Heuer planen wir die Durchführung der Take-Tech-Aktionswochen in mehreren Varianten. Sollte es im November nicht möglich sein mit der ganzen Klasse teilzunehmen, werden wir die Gruppengröße nach den aktuellen Beschränkungen anpassen. Darüber hinaus wird, falls nicht anders möglich, auch eine Onlinevariante geplant.

Clusterveranstaltungen
09.11.2020 - 24.11.2020
Webinar-Reihe Robuste Supply Chain Cross Cluster Event

Lieferkettenmanagement ist, ausgelöst durch die Corona-Krise, derzeit in aller Munde. Der Ruf aus der Wirtschaft nach stabilen Lieferketten wird immer lauter, um in Zukunft gewappnet zu sein.

Denn eines hat die Krise deutlich gezeigt: Das internationale Logistiknetz ist sehr feinmaschig und reagiert äußerst sensibel auf Störungen und Unterbrechungen, wie sie durch das Coronavirus ausgelöst wurden. Nun gilt es Herausforderungen im Bereich des Einkaufs und Prozessmanagements zu meistern und trotzdem konkurrenzfähig zu bleiben.

Lernen Sie in unserer Webinar-Reihe innerhalb eines kompakten Zeitraums nützliche Tools und Strategien kennen, um Lieferketten robuster gestalten und gezielt kontrollieren zu können. Erfahren Sie zudem, wie Sie Risiken frühzeitig erkennen und Notfallpläne schmieden sowie umsetzen können.

Unsere Experten liefern Ihnen nicht nur Werkzeuge und Strategien, sondern geben klare Handlungsempfehlungen für die Praxis, die sie neben allen Fragen am Ende jedes Moduls in der Live-Q&A mit den Teilnehmern aktiv diskutieren werden.

Programmauszug

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Teil 1 | Di, 09.11. 14:00-15:00 Uhr | online
Supply Chain Management Basics by Ernst Kurzmann Consulting

  • Wir starten mit den Grundlagen, um schrittweise in das Thema einzusteigen! Erfahren Sie wie Sie Lieferkettenmanagement für Ihr Unternehmen erfolgreich einsetzen können.

 

Teil 2 | Do, 11.11. 14:00-15:30 Uhr | online
Grundlagen Supply Chain Risk Management & Risk Control by TenglerGluttig – The Supply Chain Minds

  • Was versteht man eigentlich unter Supply-Chain-Resilienz, das im Moment so häufig erwähnt wird und was können Sie von internationalen Unternehmen lernen. Zudem kommen die Themen Control Tower und Digitalisierung der Lieferkette zur Sprache.

 

Teil 3 | Di, 19.11. 14:00-15:30 Uhr | online
Risikoidentifizierung & Szenariensimulation by TenglerGluttig – The Supply Chain Minds

  • Risikokategorisierung und Transparenz entlang der Lieferkette sind die Hauptthemen dieser Session. Lernen Sie die wichtigsten Tools zur Risikoidentifizierung kennen!

 

Teil 4 | Mi, 24.11. 14:00-15:30 Uhr | online
Nachhaltige Steuerung & Kontrolle der Lieferkette | Risk Management by TenglerGluttig – The Supply Chain Minds

  • Im vierten Teil erfahren Sie, wie Sie die Werkzeuge der vorangegangenen Module in Ihre Organisation einbetten und wie Sie sie zur Krisenbewältigung einsetzen.
Qualifizierung
18.11.2020 - 19.11.2020
Projektcontrolling und Projektfinanzierung für TechnikerInnen

Inhalt:
Das Seminar vermittelt ein Verständnis dafür, welche projektbezogenen Maßnahmen notwendig sind, um das Projekt zum wirtschaftlichen Erfolg zu bringen. Im Seminar werden Hintergründe erläutert, die das betriebswirtschaftliche Verständnis fördern, sodass eine innerbetriebliche Projektumsetzung und Abstimmung mit dem Controlling ermöglicht wird. Das Seminar soll in 2 Tagen einen umfassenden Überblick über die betriebswirtschaftlichen Grundlagen in Bezug auf Projektarbeit bieten. Beispiele reichern die Inhalte an, sodass die TeilnehmerInnen lernen, die gelernten Inhalte auch in der Praxis anzuwenden.

Programm:

Projektcontrolling

  • Projektcontrolling-Prozess
  • Integriertes Projektcontrolling
  • Soziales Projektcontrolling
  • EDV-Unterstützung im Projektcontrolling
  • Ergebnisse des Projektcontrolling-Prozesses

Projektbezogenes Finanz- und Rechnungswesen

  • Abgrenzung projektbezogene Buchhaltung, Kostenrechnung und Cash-Management
  • Rolle der UnternehmenscontrollerInnen
  • Projektkosten bei internen und externen Projekten
  • Projektbezogene Rechnungsprüfung
  • Bilanzielle Betrachtung von Projekten, Bewertungsgrundsätze
  • Investitionsrechnung für Business Cases
  • Personalkosten in Projekten

Aufbau von Projektkostenrechnung

  • Kalkulatorische Eigen- und Fremdleistungen
  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Earned-Value-Analyse

Projektfinanzierung

  • Finanzmodelle im Vergleich
  • Finanzierungsanalyse
  • Risikoreduzierung
  • Rückgriffsrechte gestalten
  • Fremdkapitaleinwerbung
  • Dokumentierung der Finanzierung

 

externe Veranstaltungen
25.11.2020 | 09:00 - 26.11.2020 | 16:30
Konferenz Bau und Betrieb von Bildungseinrichtungen

2,4 Milliarden für Österreichs Schulen – Konjunkturmotor Bildung?

Neubau – Erweiterungen – Sanierungen: Bildungsbau im Fokus

  • Corona, Lockdown, Homeschooling, Distance Learning – Wie geht der  Bildungsbau mit aktuellen Herausforderungen um?
  • Digitalisierungsoffensive und der Ausbau der IT Infrastruktur im Bildungssektor
  • Rechtsblock: Von Grüner Vergabe bis hin zu Allianzverträgen – Auf was muss die Bauwirtschaft achten?
  • Bildungscampus im Baukastensystem: Chancen von modularen und seriell gefertigten Modulen
  • Pädagogische Architektur: Wie sieht die Realität von Beteiligungsprozessen aus?

Ihr Plus:

Workshop: Was ist guter Schulbau? – Konzepte neu gedacht“
Live Schaltung zu Professor Andreas Schleicher (OECD)
+ Besichtigung des Bildungscampus – ICV International Campus Vienna

Qualifizierung
18.02.2021
VERSCHOBEN: Angewandte Bauphysik Basisseminar

Inhalt:
Für den Holzbau spielt die Bauphysik eine wichtige Rolle. Vor allem in der Ausführung von Holzbauten können viele kleine Entscheidungen auf der Baustelle einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren eines Gebäudes leisten.

Das Basisseminar „Angewandte Bauphysik“ gibt einen Überblick über die wesentlichen Einflüsse der Ausführung auf die bauphysikalische Qualität im Holzbau.

Programm:
08:00              Registrierung und Kaffeeempfang
08:30              Begrüssung
(Dr. Julia Bachinger)
08:45              Schallschutz in Theorie und Praxis
(Dr. Bernd Nusser, Dr. Christian Lux)
10:30              Kaffeepause
11:00              Brandschutz in Theorie und Praxis
(Dipl.-HTL-Ing. Irmgard Matzinger)

12:00              Mittagessen

13:00              Wärmeschutz in Theorie und Praxis
(Ing. Rupert Wolffhardt, Dr. Julia Bachinger)
14:30              Kaffeepause
15:00              Feuchteschutz in Theorie und Praxis
(Dr. Julia Bachinger, Ing. Rupert Wolffhardt)
17:00              Möglichkeit der geführten Besichtigung
Akustik Center Austria am Standort Stetten der Holzforschung Austria
18:00              Abschluss

Vortragende:
Dr. Julia Bachinger
Dr. Christian Lux
Dipl.-HTL-Ing. Irmgard Matzinger
Dr. Bernd Nusser
Ing. Rupert Wolffhardt

Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.