Events

Aktuelle Termine

Qualifizierung
18.11.2020 - 19.11.2020
Projektcontrolling und Projektfinanzierung für TechnikerInnen

Inhalt:
Das Seminar vermittelt ein Verständnis dafür, welche projektbezogenen Maßnahmen notwendig sind, um das Projekt zum wirtschaftlichen Erfolg zu bringen. Im Seminar werden Hintergründe erläutert, die das betriebswirtschaftliche Verständnis fördern, sodass eine innerbetriebliche Projektumsetzung und Abstimmung mit dem Controlling ermöglicht wird. Das Seminar soll in 2 Tagen einen umfassenden Überblick über die betriebswirtschaftlichen Grundlagen in Bezug auf Projektarbeit bieten. Beispiele reichern die Inhalte an, sodass die TeilnehmerInnen lernen, die gelernten Inhalte auch in der Praxis anzuwenden.

Programm:

Projektcontrolling

  • Projektcontrolling-Prozess
  • Integriertes Projektcontrolling
  • Soziales Projektcontrolling
  • EDV-Unterstützung im Projektcontrolling
  • Ergebnisse des Projektcontrolling-Prozesses

Projektbezogenes Finanz- und Rechnungswesen

  • Abgrenzung projektbezogene Buchhaltung, Kostenrechnung und Cash-Management
  • Rolle der UnternehmenscontrollerInnen
  • Projektkosten bei internen und externen Projekten
  • Projektbezogene Rechnungsprüfung
  • Bilanzielle Betrachtung von Projekten, Bewertungsgrundsätze
  • Investitionsrechnung für Business Cases
  • Personalkosten in Projekten

Aufbau von Projektkostenrechnung

  • Kalkulatorische Eigen- und Fremdleistungen
  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Earned-Value-Analyse

Projektfinanzierung

  • Finanzmodelle im Vergleich
  • Finanzierungsanalyse
  • Risikoreduzierung
  • Rückgriffsrechte gestalten
  • Fremdkapitaleinwerbung
  • Dokumentierung der Finanzierung

 

Qualifizierung
18.02.2021
VERSCHOBEN: Angewandte Bauphysik Basisseminar

Inhalt:
Für den Holzbau spielt die Bauphysik eine wichtige Rolle. Vor allem in der Ausführung von Holzbauten können viele kleine Entscheidungen auf der Baustelle einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren eines Gebäudes leisten.

Das Basisseminar „Angewandte Bauphysik“ gibt einen Überblick über die wesentlichen Einflüsse der Ausführung auf die bauphysikalische Qualität im Holzbau.

Programm:
08:00              Registrierung und Kaffeeempfang
08:30              Begrüssung
(Dr. Julia Bachinger)
08:45              Schallschutz in Theorie und Praxis
(Dr. Bernd Nusser, Dr. Christian Lux)
10:30              Kaffeepause
11:00              Brandschutz in Theorie und Praxis
(Dipl.-HTL-Ing. Irmgard Matzinger)

12:00              Mittagessen

13:00              Wärmeschutz in Theorie und Praxis
(Ing. Rupert Wolffhardt, Dr. Julia Bachinger)
14:30              Kaffeepause
15:00              Feuchteschutz in Theorie und Praxis
(Dr. Julia Bachinger, Ing. Rupert Wolffhardt)
17:00              Möglichkeit der geführten Besichtigung
Akustik Center Austria am Standort Stetten der Holzforschung Austria
18:00              Abschluss

Vortragende:
Dr. Julia Bachinger
Dr. Christian Lux
Dipl.-HTL-Ing. Irmgard Matzinger
Dr. Bernd Nusser
Ing. Rupert Wolffhardt

Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.