Holzcluster Steiermark > Aktuelles > Events > Kreislaufeffektives Bauen in der Praxis

Kreislaufeffektives Bauen in der Praxis

Der Massenkonsum und die Ausbeutung von nicht erneuerbaren Ressourcen bedrohen wichtige Lebensgrundlagen. Um diesen Trends entgegenzuwirken, wird sich das Bauen und Wohnen in der Zukunft verändern bzw. anpassen müssen.
26.01.2023 | 17:00 - 18:30

Dem Baustoff Holz kommt in den Bereichen Bauen und Wohnen als nachwachsender Rohstoff und CO2– Speicher eine bedeutende Rolle zu. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft können Gebäude in Holzbauweise oder Holzprodukte nach dem Prinzip der Kaskadennutzung wiederverwertet werden. Wie das in der Praxis funktionieren kann, erfahren Sie beim Onlineimpulsabend. Es erwarten Sie internationale Einblicke zu brandaktuellen Projekten und Produkten mit Innovationspotenzial aus der Holzbranche.

Der 1. Vortrag beginnt mit einer Produktvorstellung für den Innenraum: dem klassischen Parkettboden – wobei hier über die „Klasse“ hinausgegangen wird. Der Schweizer Holzbodenpionier Bauwerk Parkett setzt schon seit einigen Jahren auf das Konzept der Kreislaufwirtschaft. Als erster Holzbodenbelags-Hersteller trägt Bauwerk das Zertifikat Cradle to Cradle Certified™ Gold für alle Silente-Parkettböden. Andreas Daringer (Leiter Architektur/Objektberatung) und Martin Bosch (Marketingleiter) von Bauwerk Österreich stellen vor, wie es dazu kam, was dies für ein Unternehmen bedeutet und ob sich der Aufwand am Ende des Tages auch bezahlt macht.

Zum 2. Impulsvortrag begrüßen wir Prof. Dr. Jürgen Graf, Leiter des „t-lab Holzarchitektur und Holzwerkstoffe“ an der TU Kaiserslautern. Dem t-lab ist mit der Werk- und Forschungshalle Diemerstein ein wichtiger Meilensteim auf dem Weg zur „Bauwende“ gelungen! Kreislaufeffektives Bauen, das heißt Bauen mit Holz, Nutzungsflexibilität der Gebäudegrundrisse und Wiederverwendbarkeit aller Bauteile, wurde hier zu 100% umgesetzt. Die neue Forschungs- und Werkhalle verdeutlicht, dass Gebäude durch die Entwicklung neuer Holzbauelemente und Typologien zerlegbar geplant und errichtet werden können.

PROGRAMM

16:55 Uhr | Check-In
17:00 Uhr | Begrüßung & Einleitung | Holzcluster Salzburg
17:10 Uhr | Vortrag 1: Bauwerk Parkett – Cradle to Cradle | Andreas Daringer & Martin Bosch
17:30 Uhr | Vortrag 2: Projektvorstellung „Werk- und Forschungshalle Diemerstein“ | Jürgen Graf
18:00 Uhr | Diskussion & Erfahrungsaustausch
ca. 18:15 Uhr | Check-Out

Ort:

ONLINE Vortrag via ZOOM-Link

Datum: 26.01.2023 17:00 - 26.01.2023 18:30
Kontakt & Anmeldung:

Anmeldung bis Mittwoch, 25.01.2023

Kosten: kostenlos
Veranstalter: