Holzcluster Steiermark > Aktuelles > Events > „Good cop bad cop“ in der Kreislaufwirtschaft

„Good cop bad cop" in der Kreislaufwirtschaft

Welche Rolle spielen die Materialien Holz und Kunststoff?
25.11.2021 | 14:00 - 17:00

Es werden die wichtigsten Erkenntnisse und Ergebnisse des Projekts aus den letzten drei Jahren vorgestellt. Es wird über die Wahrnehmung und Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft in Österreich und Slowenien gesprochen, mit einem Schwerpunkt auf Kunststoff- und Holzmaterialien.

Zu diesem Zweck begrüßen wir Gäste aus beiden Ländern:

  • Dr. Andreja Kutnar (InnoRenew CoE).
  • Dr. Franziska Hesser (Wood K Plus)
  • Dr. Blaž Nardin (Faculty of Polymer Technology)
  • Dr. Thomas Brudermann (Universität Graz)

Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit an einer transnationalen Netzwerkveranstaltung teilzunehmen, bei der sich Vertreter aus Industrie, Unternehmen und Forschungseinrichtungen über Themen der Kreislaufwirtschaft austauschen.

Inhalte:
– Projektpräsentation & Politikempfehlungen
– Podiumsdiskussion:
Verständnis und Wahrnehmung der Kreislaufwirtschaft im Holz- und Kunststoffsektor in Österreich und Slowenien
– Speed-connecting:
Transnationalen Austausch der TeilnehmerInnen zu kreislaufwirtschaftlichen Themen/Problemen

Weitere Informationen zum Projekt „Start Circles“

Termin: Donnerstag, 25. November 2021
Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr
Ort: Online

Hier geht es zur Anmeldung.

Die Veranstaltung wird bilingual (Deutsch und Slowenisch)
und online durchgeführt.