Woodrise 2022

Renovierung, Restaurierung und Sanierung von städtischen Gebäuden unter Verwendung vom Werkstoff Holz
06.09.2022 - 09.09.2022

Vom 6. bis 9. September 2022 findet in Slowenien die weltweit renommierteste Veranstaltung im Bereich höherer Holzbauten statt, an der über 1000 Teilnehmer teilnehmen. Die Veranstaltung im Jahr 2022 steht auch unter der Ehrenschirmherrschaft des Präsidenten der Republik Slowenien Borut Pahor.

Die Konferenz spiegelt alles wider, wofür der Europäische Green Deal und das Neue Europäische Bauhaus stehen. Sie präsentiert die weltweit besten Praktiken im Holzbau und in der Architektur mit dem Ziel, die nachhaltige Transformation und Entwicklung des Bausektors zu fördern. Im Jahr 2022 wird sich die Veranstaltung außerdem intensiv mit dem Thema der Renovierung, Sanierung und Restaurierung bestehender städtischer Gebäude unter Verwendung von Holztechnologien befassen.

Die Konferenz findet an der Kreuzung dreier verschiedener Kulturen statt, wo die Wälder des Ostens auf die Bautechnologien des Westens treffen. Wir laden Sie ein, sich mit Hunderten von innovativen Holzbauplanern an der Adriaküste im schönen Portorož, Slowenien, zu treffen und vier Tage lang Wissen, Besichtigungen und mediterrane Gastfreundschaft zu genießen.

 

Standort: Portorož / Piran (Slowenien)
Tage: 6. bis 9. September
Kosten: -10% für alle Holzcluster-Partner. Sichern Sie sich Ihre Ermäßigung mit „SteiermarkWRA22“ bei der Anmeldung.
Veranstaltung findet in Englisch statt!

Studenten können in den Gemeinschaftsunterkünften Hostel Korotan oder Marine Biology Station Piran zu günstigeren Preisen übernachten.

Informationen über den Zeitplan finden Sie hier!
Die Konferenz ist in vier Hauptteile gegliedert: Hauptvorträge und Rundtischgespräche, Workshops zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten, technische Sitzungen und Exkursionen.

An den ersten beiden Tagen findet der Plenarteil der Veranstaltung statt, gefolgt von zwei Tagen mit ein- oder zweitägigen Exkursionen. Die zweitägigen Touren enden an den Flughäfen in Venedig, München und Wien, so dass die Gäste von den großen europäischen Drehkreuzen nach Hause fliegen können. Insgesamt ist die Konferenz mit gesellschaftlichen Veranstaltungen und Networking-Events wie Cocktailabenden, Galadinner, Clustering-Sitzungen und mehreren Kaffee- und Mittagspausen verbunden, die es den Gästen ermöglichen, nicht nur neues Wissen zu erwerben, sondern auch ihre internationalen Netzwerke zu erweitern. Während der ersten beiden Tage der Veranstaltung findet am Veranstaltungsort von morgens bis abends eine Ausstellung der Sponsoren statt.