Meister!Prämie

Mit der SFG-Prämie zur Meisterprüfung spielen Sie die erste Geige!

06. Februar 2020

Über 700 Menschen absolvieren in der Steiermark jedes Jahr erfolgreich die Meister- bzw. Befähigungsprüfung. Die Steirische Wirtschaftsförderung prämiert den Sprung in die Meisterklasse ab sofort mit 1.000 Euro Prämie. So fördert die SFG den steirischen Fachkräftenachwuchs und inspiriert zu Unternehmergründungen im Land.

Meisterprüfung für einen starken Standort
Wer dazulernt, Herausforderungen annimmt, sich und seine Fähigkeiten auf allen Ebenen weiterentwickelt, verdient Respekt. Wer es dabei zur Meisterschaft bringt, bekommt jetzt auch handfeste finanzielle Unterstützung: Mit der Förderungsaktion „Meister!Prämie“ belohnen die SFG gemeinsam mit der Stadt Graz und dem Tourismusressort all jene SteirerInnen, die ihre Meister- bzw. Befähigungsprüfung erfolgreich absolvieren. Nicht zuletzt, weil sie damit einen wertvollen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes leisten! Die Förderung wird als einmalige Prämie ausbezahlt.

Bitte reichen Sie Ihren Förderungsantrag bis spätestens drei Monate nach Prüfungstag ein! Haben Sie Ihr Examen im November oder Dezember 2019 abgelegt, haben Sie höchstens fünf Monate ab dem Prüfungsdatum Zeit für Ihren Antrag. Wir freuen uns auf Sie – bis dahin alles Gute und, falls der große Tag noch vor Ihnen liegt: toitoitoi!

Für wen?
  • Personen mit Hauptwohnsitz in der Steiermark
Wofür?
  • Meisterprüfung nach der Gewerbeordnung 1994
  • Befähigungsprüfung nach der Gewerbeordnung 1994
  • Fachprüfung nach dem Bilanzbuchhaltergesetz 2014
  • Eignungsprüfung nach dem Güterbeförderungsgesetz 1995
  • Eignungsprüfung nach dem Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996
Wofür nicht?
  • einzelne Module (wie z.B. die Unternehmerprüfung oder die Ausbilderprüfung) der oben genannten Prüfungen
  • Abschlüsse der Werkmeisterschule
  • landwirtschaftliche Meisterausbildung
Wie viel?
  • 1.000 Euro
Wichtige Hinweise:
  • Der Förderungsantrag muss spätestens 3 Monate nach Ablegen der Prüfung eingereicht werden.
  • Der Förderungsantrag für Prüfungen, die zwischen dem 01.11.2019 und dem 31.12.2019 absolviert wurden, muss spätestens 5 Monate nach dem Prüfungsdatum eingereicht werden.
  • Die Förderungsaktion kann pro Person einmal in Anspruch genommen werden.

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

News

Innovation | 25. August 2020
aws Investitionsprämie
Bei der aws Investionsprämie handelt es sich um einen steuerfreien, nicht rückzahlbaren Zuschuss für unternehmerische Anlagen. Sie soll die österreichische Wirtschaft in Folge der Coronakrise unterstützen. Die Richtlinien wurden nun veröffentlicht, eine Einreichung ist ab September möglich.
Holzbau | 13. August 2020
Neue Lagerhalle sowie Produktionsstraße für Holzfertigteile
Spatenstich - Erweiterung der Weizer Zentrale von Strobl Bau
Innovation | 06. August 2020
Konjunkturstärkungsgesetz 2020 im Nationalrat beschlossen
Am 07.07.2020 hat der Nationalrat das Konjunkturstärkungsgesetz 2020 (KonStG 2020) beschlossen. Unter dem Aufhänger "Menschen entlasten, Arbeitsplätze schaffen, Optimismus stärken." sollen durch das Gesetz neue Investitionsanreize geschaffen werden.
Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.