Holzcluster Steiermark > Aktuelles > News > Europäisches Bauhaus: Gestaltung künftiger Lebensweisen

Europäisches Bauhaus: Gestaltung künftiger Lebensweisen

Forst
Gewerbe
Industrie
Branchenübergreifend
10. März 2021
Die EU-Initiative "The new European Bauhaus" setzt sich interdisziplinär mit der Gestaltung künftiger Lebensweisen auseinander und legt in diesem Zusammenhang einen besonderen Fokus auf innovative und nachhaltige Bauweisen. Sie können Teil davon werden und bei der Gestaltung mitmachen.

Das neue Europäische Bauhaus lädt ein zur Fokussierung unserer Gespräche auf die Orte, an denen wir leben, und auf unsere Beziehung zur natürlichen Umwelt jenseits des bebauten Raums. Es ist ein praktischer Ansatz, um attraktive, nachhaltige und inklusive Lebensweisen zu entdecken und sie als Inspiration für den weiteren Weg zu nutzen.

„Ich möchte, dass NextGenerationEU eine europäische Renovierungswelle auslöst und unsere Union zu einem Vorreiter in der Kreislaufwirtschaft macht. Das ist jedoch nicht nur ein ökologisches oder wirtschaftliches Projekt: Es muss auch ein neues Kulturprojekt für Europa werden. „
Ursula von der Leyen

Gestaltung und Phase der Ideensammlung
Dazu wurde der Aufruf gestartet einen Beitrag in Richtung nachhaltiges Bauen auf diese Europäische Initiative in Form von  konkreten zeitgenössischen Beispielen, die Grundsätze des neuen Europäischen Bauhauses verkörpern zu liefern.

Realisierung und Umsetzung
Ab September 2021 beginnt die Einrichtung und Durchführung von Pilotprojekten basierend auf den eingebrachten Ideen.

Verbreitungsphase
Ab 2022 sollen die Ideen in ein breites Licht gestellt werden und begeistern!

Werden Sie Teil der Community und bringen Sie Ihre Zukunftsideen hier ein

Weitere Informationen: https://europa.eu/new-european-bauhaus/index_de

Sie wollen weitere Informationen?
Melden sie sich bei uns!

Daniela Schmid, MA
Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation & Veranstaltungen

T: +43 316 587850 212
M: +43 664 164 63 12
E: schmid@holzcluster-steiermark.at