Gaulhofer feierte 100-Jahre-Jubiläum am Fenstertag

Clusterpartner | 21. Juni 2019
Der 21. Juni war in Übelbach ein Fenstertag im doppelten Sinn: Denn Gaulhofer beging den 100jährigen Geburtstag mit Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Ehrengästen. Der Tenor: Stolz auf die lange Geschichte, aber jeden Tag will man sich die Anerkennung von Kunden neu verdienen.  

Erhard Grossnigg sieht großes Zukunftspotential

Nach dem Einzug der Übelbacher Musikkapelle und der Begrüßung der rund 900 Gäste holte der Moderator den Mehrheitseigentümer Erhard Grossnigg (Gesellschafter Austro Holding) auf die Bühne, der dem Unternehmen Gaulhofer großen Respekt zollte: „Seit 100 Jahren steht der Name Gaulhofer für Qualität, Sicherheit und Geborgenheit – darauf können alle Menschen, die mit Gaulhofer verbunden sind, stolz sein. Ich sehe für Gaulhofer, vor allem wie sich das Unternehmen in der letzten Zeit neu aufgestellt hat, noch eine vielversprechende Zukunft!“

Ehrengäste vom frischen Wind begeistert

Die Statements der Gratulanten waren sehr positiv. Nationalratsabgeordneter Ernst Gödl wünschte Gaulhofer weitere 100 Jahre: „Ein Unternehmen kann nur so lange bestehen, wenn es ein guter Arbeitgeber ist – man spürt, dass hier die Energie passt.“ Nationalratsabgeordnete Karin Greiner erklärte, dass „die gute Führung und der tolle Umgang mit den Mitarbeitern dies mit möglich gemacht haben.“ Arbeiterkammer Präsident Josef Pesserl gratulierte und meinte: „Das lange Bestehen erkläre ich mir durch die exzellente Produktqualität und dass immer in den Standort investiert wurde – außerdem natürlich motivierte Mitarbeiter.“ Der Geschäftsführer der Industriellen Vereinigung, Gernot Pagger, wies darauf hin, dass „Gaulhofer immer die Zeichen der Zeit erkannt und es geschafft hat, Tradition mit Innovation nahtlos zu vereinen.“

Geschäftsführung voller Tatendrang

Thomas Braschel und Thomas Wieser von der Geschäftsführung betonten zum runden Jubiläum die Kernwerte des Unternehmens und ihren weiteren Ausbau als strategische Erfolgsparameter: „Wir vernetzen uns derzeit noch intensiver mit Partnern und erschließen neue Geschäftsfelder – auch durch die Entwicklung von innovativen Produkten. Außerdem sehen wir neue Zielmärkte klar vor uns, während wir zugleich unser hohes Qualitätsniveau auf absolute Spitzenqualität heben werden.“

Betriebsrat sieht positive Aufbruchstimmung

Auch die Betriebsräte Franz Endthaller und Herbert Benzer sind optimistisch: „Die Stimmung zum 100er ist sehr gut – viele lassen sich vom Schwung, den wir aufgenommen haben, mitreißen. Noch dazu gibt es bei Gaulhofer keine Fronten zwischen Mitarbeitern und Geschäftsführung, denn wir sitzen alle im selben Boot. Zusammen wollen wir stolz sein, bei Gaulhofer bzw. mit Freude zu arbeiten – und das haben wir 2019 sicher geschafft!“

Franz Endthaller (Betriebsräte), Thomas Braschel (CEO), Thomas Wieser (CFO), Kerstin Gelbmann (Austro Holding), Manfred Gaulhofer (Miteigentümer), Walter Karger (Austro Holding), Erhard Grossnigg (Mehrheitseigentümer) beim feierlichen Anschnitt der Geburtstagstorte zum 100-Jahre-Jubiläum

Präsentation Firmenchronik von Manfred Gaulhofer

Als finalen Programmpunkt wurde Namensgeber und Miteigentürmer erzählte Manfred Gaulhofer von den Meilensteinen und bewegendsten Momenten der 100jährigen Firmen- und auch Familiengeschichte und stellt fest: „Ich bin stolz, Teil einer 100jährigen Erfolgsgeschichte zu sein, und wir haben in der letzten Zeit alles dafür getan, dass auch das zweite Jahrhundert ein sehr gutes werden kann. Schwierige Zeiten gibt es immer, aber es geht darum, seine Energie in Lösungen zu investieren. Dann kommt man wieder auf die Überholspur. Ein Mitarbeiter meinte kürzlich scherzhaft zu mir, die 100 ersten Jahre wären ja die schwersten – in diesem Sinne blicken wir alle positiv in die Zukunft für Gaulhofer und einen starken Wirtschaftsstandort Steiermark.“ Im Anschluss wurde die Firmenchronik dem Publikum präsentiert. Danach fanden das Festessen, der Anschnitt der großen Gaulhofer-Geburtstagstorte sowie ein Konzert mit EGON7 statt.

Das Unternehmen Gaulhofer

Gaulhofer zählt zu den Top-5-Marken am umkämpften österreichischen Fenstermarkt und ist einer der tonangebenden Anbieter im Süden Deutschlands. Die Produktpalette umfasst Holzfenster, Holz-Alu-Fenster, Kunststofffenster und Kunststoff-Alu-Fenster sowie ein breites Angebot an Haustüren und Sonnenschutz. Am Stammsitz in Übelbach bei Graz wird seit 1919 produziert – mit 360 MitarbeiterInnen. Gaulhofer legt großen Wert auf erstklassige Qualität, nachhaltige Produktionsweise und die Verwendung heimischer Rohstoffe. Dieses Qualitätsdenken äußert sich etwa in der einzigartig langen Garantie von 30 Jahren auf die Holzfensterkonstruktion oder in der ausschließlichen Kooperation mit ausgewählten Monteuren und Fachhandelspartnern.

Rückfragen an:

Mag. Dr. Norbert Adam, Pressekontakt
Leechgasse 25 //  8010 Graz // +43 316 831444-39 // adam@rubikon.at

Kerstin Kostwein, Leitung Marketing
8124 Übelbach // +43 3125 2822-139 // kerstin.kostwein@gaulhofer.com

Texte & Bilder zur freien Verwendung (Copyright Gaulhofer)

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

News

17. Juni 2019
Neuer steirischer Standortfilm soll Schlüsselarbeitskräfte ansprechen
Der von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl vorgestellte neue steirische Standortfilm macht Lust auf mehr.
13. Juni 2019
Ein GUTES MORGEN bein 7. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft
Beim 7. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft im Messe Congress Graz warfen mehr als 1.000 Interessierte einen Blick voraus in das Jahr 2030. Im Zentrum standen die aufrüttelnden Prognosen des norwegischen „Rock’n’Roll Plato“ Anders Indset sowie Analysen von Wolf Lotter (Magazin „brand eins“). Eine Studie erhob die Erwartungen der Steirerinnen und Steirer an die Zukunft – von der Schülerin und dem Schüler bis zum Pensionisten. Tenor des Tages: Es bleibt spannend.
13. Juni 2019
Der Landespreis für famlienfreundlichste Betriebe der Steiermark
Wert!GESCHÄTZT
Sie sind ein familienfreundliches Unternehmen und das Herz Ihres Betriebes sind die Menschen?
Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.