Holzcluster Steiermark > Aktuelles > News > Kooperative Forschungsförderung im digitalen Zeitalter

Kooperative Forschungsförderung im digitalen Zeitalter

Forst
Gewerbe
Industrie
Branchenübergreifend
12. April 2021
Haben Sie in Ihrem Betrieb Herausforderungen in Richtung neuartiger Sensorik, oder wollen Sie eine Herausforderung in Ihrem Betrieb neuartigen Lösungen aus der Digitalisierungswelt in Angriff nehmen? Nutzen die dazu das europäische Spitzenforschungszentrum – Silicon Austria Labs (SAL)

Mit Silicon Austria Labs (SAL) entsteht ein europäisches Spitzenforschungszentrum für elektronikbasierte Systeme (EBS). Schwerpunkt ist kooperative Forschung an drei Standorten (Graz, Linz und Villach) in den Bereichen Sensor Systems, RF Systems, Power Electronics, System Integration Technologies und Embedded Systems.

Im Mittelpunkt der Forschung stehen Themen wie Industrie 4.0, IoT (Internet of Things) oder technologische Lösungen für die Energiewende. Machen Sie Ihre Produktion noch effizienter, verkürzen Sie Wartungsintervalle oder integrieren Sie Sensorik in Ihre Produkte (z.B. die intelligente Holzplatte). Bei all diesen und noch mehr Themen ist Silicon Austria Labs Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Das kooperative Forschungsmodell von SAL punktet mit einem raschen, unbürokratischen Projektstart ohne langwierigen Antrag und attraktiven betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen, SAL übernimmt 50% der Kosten eines Projekts.

Sie haben eine Idee oder Herausforderung, die wir gemeinsam erforschen können? Dann lassen Sie uns über eine Kooperation sprechen!

Ihr Ansprechpartner seitens des SAL ist : DI Heimo Müller, Head of Business Development & Grant Office, heimo.mueller@silicon-austria.com
Mehr über SAL: https://silicon-austria-labs.com/

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns. -

DI Christian Tippelreither MBA
Geschäftsführung
T: +43 316 587850 214
M: +43 664 833 06 88

Sie wollen weitere Informationen?
Melden sie sich bei uns!

Daniela Schmid, MA
Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation & Veranstaltungen

T: +43 316 587850 212
M: +43 664 164 63 12
E: schmid@holzcluster-steiermark.at