Leimmeisterkurs erfolgreich durchgeführt

03. Februar 2020
Der diesjährige Leimmeisterkurs fand mit rund 66 TeilnehmerInnen vom 20.-24. Januar 2020 an der Holzforschung Austria in Wien statt. Das ausgefeilte Programm vermittelte theoretische und praktische Grundkenntnisse zur Herstellung tragender verklebter Holzbauteile.

Die Herstellung von geklebten Holzbauteilen erfordert eine hohe Sachkenntnis der Ausführenden. Im jährlich stattfindenden Leimmeisterkurs der Holzforschung Austria kann dieses Grundwissen erworben werden. Normative Grundlagen und praktische Teile sind dabei optimal miteinander verschränkt und reichen von den Grundlagen des Werkstoffes Holz über die Festigkeitssortierung bis hin zur Produktprüfung am verklebten Produkt.

Die Vortragenden brachten den TeilnehmerInnen technische Inhalte wie Schnittholztrocknung, Sortierung, Leistungs- und Herstellungsanforderungen sowie die CE-Zertifizierung nach der europäischen Bauproduktenverordnung näher. Darüber hinaus wurden die Anforderungen der werkseigenen Produktionskontrolle erläutert. Zum Abschluß wurden die vorgeschriebenen Prüfungen im Labor der Holzforschung Austria gemeinsam mit den TeilnehmerInnen durchgeführt .

Kontakt
Dr. Andreas Suttner
Öffentlichkeitsarbeit
a.suttner@holzforschung.at
Tel.: +43-1-798 26 23-40

Dr. Andreas Neumüller
Bereichsleiter Bauprodukte
a.neumueller@holzforschung.at
Tel. +43-1-798 26 23-53

Bild 1 (© Holzforschung Austria): TeilnehmerInnen des Leimmeisterkurs 2020 an der Holzforschung Austria.

 

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

News

28. Juli 2020
In der Zukunft verwurzelt
155 Clusterpartner, davon 82 Prozent KMUS und 57 Prozent produzierende Unternehmen, 17.000 Beschäftigte und 4K Mio. Euro Umsatz jährlich bei Exportquote von mehr als 70 Prozent; imposante Zahlen, die für unser Netzwerk im steirischen Holzcluster stehen. Gemeinsam arbeiten wir an neuen Perspektiven für die Branche. Zu Jahresbeginn konnte nun auch der strategische Kompass neu ausgerichtet werden.
Strategie Holzcluster 2025+
Clusterpartner, Holzbau, Innovation | 21. Juli 2020
TENZ - Ausgezeichnet Schrauben wie in Butter
Schrauben halten die Welt zusammen – dennoch bekommen sie wenig Beachtung. Dabei hat eine Schraube in einem Bauprojekt großen Einfluss auf Material, Mensch und Maschine und ist ein nicht zu unterschätzender Energieverbraucher. Und hier kommt ein junges Grazer Unternehmen ins Spiel.
Innovation | 21. Juli 2020
Umfrage Steinbeis SIBE & HTWG Konstanz
Digitale Erfolge im Mittelstand
Es heißt, Digitalisierung schafft mehr Transparenz, macht Prozesse effizienter und ermöglicht neue Geschäftsmodelle für produzierende Unternehmen – auch wir glauben das. Aber „glauben“ ist nicht „wissen“, richtig?
Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.