Leimmeisterkurs erfolgreich durchgeführt

03. Februar 2020
Der diesjährige Leimmeisterkurs fand mit rund 66 TeilnehmerInnen vom 20.-24. Januar 2020 an der Holzforschung Austria in Wien statt. Das ausgefeilte Programm vermittelte theoretische und praktische Grundkenntnisse zur Herstellung tragender verklebter Holzbauteile.

Die Herstellung von geklebten Holzbauteilen erfordert eine hohe Sachkenntnis der Ausführenden. Im jährlich stattfindenden Leimmeisterkurs der Holzforschung Austria kann dieses Grundwissen erworben werden. Normative Grundlagen und praktische Teile sind dabei optimal miteinander verschränkt und reichen von den Grundlagen des Werkstoffes Holz über die Festigkeitssortierung bis hin zur Produktprüfung am verklebten Produkt.

Die Vortragenden brachten den TeilnehmerInnen technische Inhalte wie Schnittholztrocknung, Sortierung, Leistungs- und Herstellungsanforderungen sowie die CE-Zertifizierung nach der europäischen Bauproduktenverordnung näher. Darüber hinaus wurden die Anforderungen der werkseigenen Produktionskontrolle erläutert. Zum Abschluß wurden die vorgeschriebenen Prüfungen im Labor der Holzforschung Austria gemeinsam mit den TeilnehmerInnen durchgeführt .

Kontakt
Dr. Andreas Suttner
Öffentlichkeitsarbeit
a.suttner@holzforschung.at
Tel.: +43-1-798 26 23-40

Dr. Andreas Neumüller
Bereichsleiter Bauprodukte
a.neumueller@holzforschung.at
Tel. +43-1-798 26 23-53

Bild 1 (© Holzforschung Austria): TeilnehmerInnen des Leimmeisterkurs 2020 an der Holzforschung Austria.

 

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
WoodWork Komplettlösung für Säger
Software für Kleinsäger

News

Clusterpartner, Holzbau | 12. Februar 2020
Vom Baum zum Haus
Unser Partnerunternehmen ZMP unterwegs mit Rainer Schönfelder
Innovation | 12. Februar 2020
female suxxess
Frauen führen zum Erfolg!
Innovation | 06. Februar 2020
Der Startup-Wettbewerb für Steirerinnen
Die „Arena der Gründerinnen“ sucht steirische Innovationen aus Frauenhand!
In Kooperation mit der STEIRERIN, SFG und Steiermärkische Sparkasse wird zum großen Ideen-Pitch speziell für weibliche Gründerinnen geladen.
Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.