Hybrides Bauen, bedeutet zukunftweisendes Bauen!

XC® – Das Holz-Beton-Verbund Element der MMK

Clusterpartner, Holzbau, Innovation, Produkte | 10. Dezember 2020

Aus nachvollziehbaren Gründen ist es der Wunsch vieler Bauherrn, Nutzerinnen und Nutzer von Gebäuden, die überwiegend in Holzbauweise errichtet werden, einen möglichst hohen Anteil an sicht- und erlebbaren Holzbauteilen zu verwenden. Der Verzicht auf eine abgehängte Decke ist bei reinen Holzdecken, aufgrund der Anforderungen, die im Geschosswohnungsbau an den Schallschutz gestellt werden, meist nicht zielführend.

Daher werden im mehrgeschossigen Holzbau immer häufiger Decken aus Holz-Beton-Verbund (HBV) eingesetzt. Bei HBV-Decken wird an der Unterseite das zugfeste Holz und an der Oberseite der druckfeste Beton angeordnet, die aus statischer Sicht jeweils günstigen Materialeigenschaften ergänzen sich synergetisch optimal. Das Holz ersetzt dabei den ansonsten bei mineralischen Decken in der Zugzone erforderlichen Bewehrungsstahl nahezu vollständig.

XC® –Das fix- und fertige hybride Bauelement!

Mit den im Werk vorgefertigten XC ® Deckenelementen eröffnen wir dem Holzbauunternehmen die Möglichkeit, autonom und ohne Mitwirkung eines Baumeisters die gesamte Montage der tragenden Gebäudestruktur in einem Zug durchzuführen. XC® Deckenelemente werden im Fertigteilwerk unter besten Bedingungen nach vorgegebenen Elementstandards witterungsgeschützt und qualitätsüberwacht hergestellt.

Die „Erweiterung der Volksschule in Wr. Neudorf“ ist ein Projekt, das die überzeugenden Vorteile dieses hybriden Bauelements offensichtlich macht: Geprüfter Schallschutz, kurze Bauzeit und unterstellungsfreie Montage waren nur drei Argumente, weshalb sich das Architekturbüro Chromy und Schneider für XC® entschieden haben.

XC® living Deckelemente für die Volksschule in Wr. Neudorf, Credit: MMK
MMK – Immer einen Schritt voraus

Die bestehende Produktlinie der Flachdecke trägt ab sofort die Bezeichnung XC® living und kann je nach Kundenwunsch mit integriertem Randbalken zur Auflagerung auf Stützen als XC® living plus bzw. mit integriertem Balkon als XC® living balcony konfiguriert werden.

XC® living balcony für das Projekt Gleis 21, Credit: Weissenseer
Wohngruppenprojekt Gleis 21 , Credit: Herta Hurnaus
MMK – Das erweiterte Produktportfolio ab 2021

Das Sortiment der bestehenden XC® Produktlinie wurde kürzlich mit der Balkendecke XC® office, nach Kundenwunsch mit integriertem Randbalken als XC® office plus bzw. ebenso in der Variante inklusive Balkon als XC® office balcony erweitert. Die speziell für den Bürobau entwickelte Decke zeichnet sich durch hohe Spannweiten, optimalen Brandschutz und durchdachte System-Standarddetails aus.

Alle Informationen zu bestehenden Produkten und unseren Sortimentserweiterungen finden Sie demnächst auf unserer Website www.holzbetonverbund.at und im neuen Handbuch, welches ab 2021 aufliegen wird. Selbstverständlich sind alle Ausschreibungstexte zu unseren Produkten auf Basis der aktuellen Industriestandards im Downloadbereich verfügbar.

Kontaktieren Sie uns unter office@mmk.co.at und sichern Sie sich schon jetzt das neue Handbuch 2021!

Montage der XC® living Deckenelemente für die Schulerweiterung in Wr .Neudorf, Credit: MMK

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

News

14. April 2021
Interview: Thomas Gimpel über LEAN und Effizienz im Wertstrom
Was haben Automobilbranche und Holzindustrie gemeinsam? Wo können Sie voneinander lernen und welche Arbeitsprozesse müssen verändert werden, um eine Effizienzsteigerung zu erzielen? Die Seminarreihe "Wertstrom Baum bis Kunde" bringt die Teilnehmer zu Gastgeberbetrieben, bei denen diese Fragen praxisnah beantwortet werden, oder Herr Gimpel?
Thomas Gimpel, Vortragender und Geschäftsführer von LEAN MC, gibt erste Antworten darauf, was Sie bei unserer Qualifizierungsreihe „Wertstrom – Baum bis Kunde“ erwartet!
13. April 2021
INNOVATE: Digitalisierung auf den Boden gebracht
Das Motto ist bei INNOVATE nicht nur ein Spruch, sondern das Leitmotiv das den Hub zusammenbringt und vorantreibt. Denn INNOVATE bringt die digitale Transformation österreichischer KMU auf den Boden und unterstützt sie, ihr Innovationspotential zu stärken, ein zukunftsträchtiges Kernthema, wie sich auch aus der Pandemie lernen lässt, wenn es darum geht langfristig sicher aufgestellt zu sein.
Ein Digitalisierungszentrum für Land-, Forst- Holz- und Energiewirtschaft.
12. April 2021
Kooperative Forschungsförderung im digitalen Zeitalter
Haben Sie in Ihrem Betrieb Herausforderungen in Richtung neuartiger Sensorik, oder wollen Sie eine Herausforderung in Ihrem Betrieb neuartigen Lösungen aus der Digitalisierungswelt in Angriff nehmen? Nutzen die dazu das europäische Spitzenforschungszentrum – Silicon Austria Labs (SAL)
Das europäische Spitzenforschungszentrum – Silicon Austria Labs (SAL)