Aufnahme von 100. Handwerksbetrieb

Regionalenergie Steiermark erweitert Netzwerk

Clusterpartner | 03. Dezember 2019

Die Regionalenergie Steiermark ist eine renommierte und erfahrene Energieberatungs-organisation für erneuerbare Energiesysteme mit den Schwerpunktthemen Wärme aus Biomasse, Solarthermie, Photovoltaik und Stromspeicher für Privathaushalte, Gemeinden und gewerbliche Betriebe.

Zu den vielfältigen Aktivitäten der Regionalenergie Steiermark zählt auch der Betrieb bzw. die laufende Betreuung eines Unternehmensnetzwerkes. Dieses Netzwerk aus Handwerks-, Handels-, und Industriebetrieben sowie Interessensverbänden umfasst derzeit 135 Mitgliedsbetriebe mit etwa 10.500 Mitarbeitern und rund € 2,8 Mrd. Jahresumsatz.

Kürzlich konnte die Regionalenergie Steiermark den 100. Handwerksbetrieb in ihrem Unternehmensnetzwerk begrüßen. Es ist dies die Firma Johannes Strommer GmbH, Installateurs-Allroundbetrieb für erneuerbare Energiesysteme und Haustechnik mit Sitz in der Gemeinde Söding-Sankt Johann im Bezirk Voitsberg.

Im Zuge der Aufnahme dieses 100. Handwerksbetriebes ins Unternehmensnetzwerk der Regionalenergie Steiermark gratulierten Hermann Schützenhöfer (Landeshauptmann Steiermark) und  Anton Berger (Landesinnungsmeister der steirischen Installateure):

v.l.n.r. Anton Berger, Hermann Schützenhöfer, Johannes Strommer, Herbert Lammer ©steiermark.at/Streibl

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
WoodWork Komplettlösung für Säger
Software für Kleinsäger

News

Holzbau, Innovation | 01. Juni 2020
Ausbauen und Aufbauen mit Holz in der Stadt
Projekt DAHOAM
Clusterpartner | 18. Mai 2020
Mädchen trägt Schutzschild gegen Corona
Nachhaltig, lokal, genial - die neuen Face Shields von Paul brennt
Als steirisches Unternehmen möchte unser Clusterpartner Paul brennt seinen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise vor Ort leisten. Gemeinsam mit dem Grazer 3D-Druck-Studio layerlab haben sie deshalb eigene Face Shields entwickelt!
Clusterpartner | 20. April 2020
Person sitz bei Laptop und wartet auf Webinar
Webinar-Angebote in Zeiten der Krise
Wir sammeln für Sie alle branchenrelevanten Webinare und halten Sie am Laufenden, wie Sie sich und Ihre Mitarbeiter auch in Krisenzeiten fortbilden können.
Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.