Holzcluster Steiermark > Aktuelles > News > Steirische Holzexpertise auf der Expo 2020 in Dubai

Rubner Holzbau baut
4 Pavillons für die
Weltausstellung

Expo 2020 Dubai
Forst
Gewerbe
Industrie
Branchenübergreifend
Steirisches Holzbau-Know-How ist rund um die Weltausstellung in Dubai unteranderem auch im Bereich der Fassadengestaltung einzelner Länderpavilions sehr gefragt.

Rubner Holzbau Brixen hat für die Expo 2020 in Dubai für vier ausstellende Staaten Pavillons in Holzbauweise realisiert. „Innovating for a Shared Future“ für Großbritannien, „Opportunities over Time“ für den Oman, „Diversity in harmony“ für Belgien und „Seeds for the Future“ für Aserbaidschan. Neben der Werkstattplanung und Vorfertigung zählten der Transport und die Baustellenmontage (Ausnahme Pavillon Belgien) zum Aufgabengebiet.

Auch die komplexesten Anforderungen der Architekten wurden zur vollsten Zufriedenheit gelöst, ausschlaggebend war die Involvierung des Holzbauunternehmens in einer sehr frühen Planungsphase.

Bericht des ORF aus Dubai

(verfügbar bis 20. Dezember)

Pavillon Azerbaijan – “Seeds for the Future”

Der von der Natur inspirierte Pavillon, der ein blattförmiges Dach hat, soll die Besucher dazu ermutigen, die Auswirkungen ihrer individuellen Entscheidungen zu bedenken und jetzt in die Zukunft zu investieren, um das Gleichgewicht in unserer natürlichen Welt wiederherzustellen.

Der Pavillon setzt sich aus drei Strukturen zusammen:

  • dem Baum mit seinen von unten nach oben rankenden Elementen, die an die Wurzeln, den Stamm und die Äste erinnern.  Dieser Teil besteht aus insgesamt 141 Bögen mit einem verklebten Mindestkrümmungsradius von 3,00 m.
  • der Agora, am Fuße des Baumes, die den Eingang des Pavillons bildet; durch eine Verteilung von horizontalen Elementen über eine Höhe von 5 Metern
  • dem Fußgängersteg, der sich hängend über der Agora windet und den Zugang zum Pavillon ermöglicht

Mehr als 210 Elemente mit einem Radius von ca. 1,30 m bilden die „Rippen“ des Stegs, während die 44 seitlichen Trägerbalken, die mit der Stahlkonstruktion verbunden sind und jeweils unterschiedliche Rundungen haben, sich über ca. 2,00 m entwickeln. 6 zentrale Elemente mit einer maximalen Länge von circa 7,60 m vervollständigen die Struktur.

Die Architektur des Bauwerks war eine spannende Herausforderung für das technische Büro von Rubner Holzbau, die das geballte Know-how erforderte.

Rubner Holzbau war für die Ausführungsplanung, die Produktion, den Transport und die Montage vor Ort verantwortlich.
Für den Bau dieses Pavillons wurden ca. 190 m³ verleimtes Fichten-Brettschichtholz und ca. 30 m³ dreischichtige Nordpan-Platten verwendet.

Projektträger: Simmetrico
Copyright Bilder: © Rubner Holzbau – Versatile Synergy

Pavillon Oman – “Oman - Opportunities over Time”

Omans „Geschenk an die Welt“, der Weihrauch, hat von der Antike bis in die Gegenwart eine wichtige und vielfältige Rolle in der Entwicklung des Landes gespielt.

Der Oman-Pavillon ist eine Hommage an das kostbare Harz und erinnert mit seinem Äußeren an den Baum, der den Weihrauch hervorbringt. Im Inneren befinden sich fünf Zonen, die zeigen, wie der Weihrauch zu Omans Fortschritten in den Bereichen Transport, Wissen, Herstellung, Nachhaltigkeit und Erforschung beigetragen hat.

Der Pavillon setzt sich folgenden Strukturen zusammen:

  • den Baum, der den Pavillon mit seinen Ästen umarmt und sich in den umliegenden Raum erstreckt, insbesondere auf der Vorderseite des Pavillons, um die Besucher zu begrüßen
  • der hintere Bereich weist neben der Kontinuität der vertikalen Struktur einen eingeschossigen Ladenbereich auf, der aus XLAM-Paneelen besteht

Die Erfüllung der Anforderungen des Sultanats von Oman und seines Planungsbüros war eine der reizvollsten Herausforderungen, die dem Projekt zugrunde lagen. Zu Start des Projektes war dieses schon weit entwickelt, aber das Know-how von Rubner Holzbau war unabdingbar, um das Projekt zum Leben zu erwecken.

Für den Bau dieses Pavillons wurden ca. 275 m³ Brettschichtholz und ca. 60 m³ XLAM-Platten verwendet.

Projektträger: Shapoorji Pallonji LLC
Copyright Bilder: © Rubner Holzbau – Versatile Synergy

UK Pavillon - „Innovating for a Shared Future“

Einer der herausragendsten Pavillons auf der diesjährigen Expo in Dubai ist zweifellos der britische Pavillon, inspiriert von einem Projekt des verstorbenen Wissenschaftlers Stephen Hawking, in dem er darüber nachdachte, wie sich die Menschheit gegenüber einer außerirdischen Zivilisation äußern könnte.

Der Pavillon bietet einen verblüffenden Blick in die Zukunft und beleuchtet Aspekte von der Kommerzialisierung des Weltraums bis zur künstlichen Intelligenz.

Rubner Holzbau Brixen wurde mit der Erstellung der Konstruktionszeichnungen, der statischen Ausarbeitung der Anschlüsse, der Vorfertigung, dem Transport und der Montage der 165 großen Fertigteil-Boxen mit einer Konstruktion aus Brettschichtholz, XLAM und Stahl beauftragt, für die fast 1.000 m³ Brettschichtholz, XLAM und Dreischichtplatten sowie über 100 Tonnen Spezialstahlkonstruktionen verwendet wurden.

Die hohe strukturelle, geometrische Komplexität stellte das Team von Rubner Holzbau vor ganz neue Herausforderungen, die es zu meistern galt.

Projektträger: PICO International LCC
Copyright Bilder: © Rubner Holzbau – Versatile Synergy

Belgien Pavillon - „Smart and Green Belgium 2050

Die Besucher haben die Möglichkeit, mit einer Reihe von belgischen Innovationen zu interagieren und gleichzeitig einige der leckersten kulinarischen Köstlichkeiten des Landes zu genießen – einschließlich der weltberühmten Pommes frites, bekannt als frietjes.

Für dieses Projekt durfte Rubner Holzbau die Planung begleiten sowie die Lamellen für die Außenverkleidung mit insgesamt 4 m³ Brettschichtholz und 110 m³ Nordpan-Dreischichtplatten an ARCO Turnkey Solution in Dubai liefern, welche sich anschließend um die Koordination, Lieferung der Stahlelemente und die Montage kümmerten.

Die Herausforderung bei diesem Projekt war die geometrische Komplexität der Verkleidung, die durch eine sehr sorgfältige dreidimensionale Studie und eine fortschrittliche Kollisionskontrolle gegen die Stahlunterkonstruktion bewältigt wurde.

Projektträger: Arco Turnkey Solutions Cont. LLC
Copyright Bilder: © Rubner Holzbau – Versatile Synergy

 

 

Sie wollen weitere Informationen?
Melden Sie sich bei uns!

Mst. Mag. Alexander Pinter
Geschäftsführung

T: +43 316 587850 214
M: +43 664 963 25 50
E: pinter@holzcluster-steiermark.at