Aktuelle Corona-Maßnahmen in Ihrem (beruflichen) Alltag

Finden Sie hier Details zu aktuellen Maßnahmen und Hilfestellungen für Unternehmen.

Clusterpartner | 13. Oktober 2020

Stand: 01.10.2020

Die Ausbreitung des Coronavirus und dessen Folgen treffen sowohl die heimische Wirtschaft als auch das private Leben. Wir haben Ihnen eine Übersicht zu allen Informationsstellen aufbereitet, damit Sie auf direktem Wege alle Informationen auffinden, die Sie für Ihren (beruflichen) Alltag benötigen.

Kundenbereiche und Büros

Die gültigen Maßnahmen finden Sie immer in der aktuellen Fassung der COVID-19-Maßnahmenverordnung. Allgemein sollten Sie darauf achten, gegenüber Personen, mit denen Sie nicht im Haushalt wohnen, 1 Meter Abstand einzuhalten und in geschlossenen Räumen eine MNS-Maske zu tragen. Zudem sollten genügend Möglichkeiten zur Desinfektion bereitgestellt werden.

Für Ihre Kundenbereiche und Geschäftstermine empfiehlt sich ein Besucherprotokoll führen (eine Vorlage hier zum Download), um bei einem möglichen Verdachtsfall den Gesundheitsbehörden die Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Zu beachten hierbei ist, dass die aufgezeichneten Daten nur für das eventuelle Contact-Tracing von den Behörden verwendet werden dürfen (Aufnahme der Daten z.B. in den Newsletter ist nicht erlaubt) und die Daten müssen nach 20 Tagen (bei einer offiziellen Quarantäne von 10 Tagen) ausnahmslos vernichtet werden.

Einen gesammelten Überblick zu allen Maßnahmen die bundesweit gelten, bekommen Sie auch auf der Homepage der „Corona-Ampel“

 

 

Aktuelle Informationen

Wir wollen Sie dabei unterstützen, den Überblick zu aktuellen Richtlinien und Hilfspaketen zu behalten und werden die folgende Aufzählung laufend aktualisieren:

Mobiler Covid-Test für Unternehmen ab sofort
Das Grazer Labor imaH unter der Leitung von Univ. Doz. Dr.med. Karl-Heinz Preisegger bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Ärzten und medizinischem Fachpersonal für die Probennahme und -auswertung einen umfassenden Service für Ihr Unternehmen an. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

FAQ Corona-Kurzarbeit ab 1.10.2020
https://www.wko.at/service/corona-kurzarbeit.html
https://www.bmafj.gv.at/Services/News/Coronavirus/FAQ–Kurzarbeit.html

Aktuelle Informationen der WKO
https://www.wko.at/service/corona.html?shorturl=wkoat_corona

FAQ Corona-Hilfs-Fonds
https://www.wko.at/service/faq-corona-hilfs-fonds.html#heading_Zuschuesse

Aktuelle Information für die Bauwirtschaft
https://www.wko.at/branchen/gewerbe-handwerk/bau/coronavirus-bauwirtschaft.html
https://www.auva.at/cdscontent/?contentid=10007.858247&portal=auvaportal

FAQ Arbeitsrecht
https://www.bmafj.gv.at/Services/News/Coronavirus/FAQ-Arbeitsrecht.html

FAQ Arbeiten in Coronazeiten
https://www.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/corona/index.html

FAQ Vorgaben für Veranstaltungen
Allgmeine Einschränkungen zur Austragung von verschiedenen Veranstaltungen erfahren Sie in der COVID-19-Maßnahmenverordnung.
Aushang zu aktuellen Maßnahmen: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/aushang-veranstalter.pdf

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

Sie haben Fragen zu den aktuellen Corona-Maßnahmen?

Als COVID-19 Beauftragte bin ich sehr gerne für Sie da und unterstütze Sie auf der Suche nach der passenden Verordnung!

 

Daniela Schmid, MA
Projektmitarbeit Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation & Veranstaltungen
T: +43 316 587850 212

News

Clusterpartner, Innovation, Produkte | 12. Oktober 2020
mutamo beigeistert auf Schloss Hollenegg
Gutes Design, gutes Geschäft: Wie richtige Gestaltung zum Erfolg führt zeigten die Hollenegger Designgespräche am 22. und 23. September. Auf Einladung des Holzclusters 2020 erstmals mit dabei waren Markus Tragner und Benjamin Pernthaler von der  One-Stop-Plattform mutamo.
Innovation | 25. August 2020
aws Investitionsprämie
Bei der aws Investionsprämie handelt es sich um einen steuerfreien, nicht rückzahlbaren Zuschuss für unternehmerische Anlagen. Sie soll die österreichische Wirtschaft in Folge der Coronakrise unterstützen. Die Richtlinien wurden nun veröffentlicht, eine Einreichung ist ab September möglich.
Holzbau | 13. August 2020
Neue Lagerhalle sowie Produktionsstraße für Holzfertigteile
Spatenstich - Erweiterung der Weizer Zentrale von Strobl Bau
Verwendung von Cookies

Für eine bestmögliche Funktionalität verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies und unsere Datenschutzerklärung.