Parkletts in Graz

Holz & Design kommt wieder in die Stadt

Auch in diesem Jahr gibt es im Zuge des Designmonats einen Wettbewerb, um Designer und Tischler zu vernetzen.

08. April 2021
Im Rahmen des Designmonat Graz 2021 rücken wir gemeinsam mit der Creative Industries Styria den Werkstoff Holz ins Zentrum des öffentlichen Raums und gestalten zusammen mit Designern, Architekten und Tischlern kleine Entspannungsinseln in der Größe eines Autoparkplatzes.

Das Sitzen und der öffentliche Raum. Häufig bleibt einem bloß die Wahl zwischen Gastgarten oder Parkbank. In einer Zeit, in der städtischer Wohnraum knapp und die Grundrisse von Wohnungen kleiner werden, gewinnen öffentliche Aufenthaltsorte an Bedeutung. Der öffentliche Raum wird mehr und mehr zum erweiterten Wohnraum. Ein Parklet bietet vor allem Sitzgelegenheiten zum konsumationsfreien Relaxen im urbanen Ambiente. Elemente wie Pflanzen oder Fahrradabstellmöglichkeiten erhöhen die Aufenthaltsqualität. Ziel ist es, mit qualitätsvollen architektonischen Interventionen kleine gestalterische Hotspots zu schaffen und damit aufzuzeigen, wie sich Orte durch eine neue Benutzbarkeit verändern können – und gutes (Holz-)Design sichtbar machen.

Die Teams

Anfang April wurden aus acht Präsentationen die besten vier Designs für Parkletts ausgewählt. Nun arbeiten unsere Tischler gemeinsam mit den Designern und Architekten an der Umsetzung. Entscheidende Rolle dabei hat auch M. Hechenblaickner Holzhandels GmbH, die durch ihr Material – der Accoya – für besonders langlebige Endprodukte sorgen.

Team: Architekt DI Tinchon & Fritz Friedrich. Gut Holz.


YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Team: Studio WG3 & B. Kumpusch Tischlerei


YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Team: BRAUCHST/GESTALTUNGSWERKSTATT Gernot Pichler


YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Team: FIPE Architecture & COMMOD HOUSE

Sie wollen auch Teil eines Wettbewerbs werden? -

Michaela Knoll
Assistenz der Geschäftsführung, Büroorganisation & Cross Cluster
T: +43 316 587850 213

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

News

07. Juni 2021
Designwettbewerb 2021
Parklets in Graz
Parklets sind kleine Inseln in der Stadt, die zum konsumfreien Verweilen einladen und eine Alternative zu Gastgärten oder Parkbänken darstellen. Im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs präsentierten acht Architektur- und Designstudios aus Graz ihre Konzepte für Parklets vor einer Jury. Drei der Konzepte wurden als Prototypen im Designmonat umgesetzt und sind ab sofort in der Zinzendorfgasse zu sehen.
Gemütliche Entspannungsinseln in der Zinzendorfgasse
28. Mai 2021
ValidHolz
Philipp Assinger über gezielte Kompetenz- entwicklung Ihrer Mitarbeiter
Der technologische Fortschritt und der demographische Wandel verändern die Arbeitswelt. Neue Unternehmensmodelle, Tätigkeitsbereiche und Arbeitsformen entstehen und verändern Arbeitsanforderungen. Daher wird eine professionelle Bildungsarbeit wichtiger, um die Kompetenzentwicklung von Arbeitskräften zu fördern und sie für neue Tätigkeiten zu qualifizieren. Kompetenzvalidierung ist ein Schritt zu dieser professionellen Bildungsarbeit.
Philipp Assinger, Leiter der Veranstaltung, gibt erste Antworten darauf, wie Kompetenzvalidierung die Entwicklung und Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter unterstützen kann.
10. Mai 2021
KMU.DIGITAL geht in die nächste Runde
Im Fördertopf für 2021 liegen 5 Millionen Euro, bis 2023 stehen 15 Millionen Euro zur Verfügung. KMU.DIGITAL ist auch eine gute Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen.