Architekturpreis des Landes Steiermark 2021

VERLÄNGERTE EINREICHFRIST BIS 15. FEBRUAR 2021!

04. Februar 2021

Zum 20. Mal wird der Architekturpreis des Landes Steiermark ausgeschrieben, welcher mit einem Preisgeld von € 10.000,- dotiert ist. Das Ziel der Preisstiftung ist die Förderung und Anerkennung herausragender zeitgenössischer Leistungen auf dem Gebiet der Architektur in der Steiermark. Die Auszeichnung wird für Objekte verliehen, die sich in der Steiermark befinden und deren Fertigstellung zwischen dem 1. Jänner 2019 und dem 1. Februar 2021 liegt.

Kurator/Kuratorin
Die Zuerkennung des Preises erfolgt über den Beschluss eines Kurators/einer Kuratorin. Als Kuratorin für den Architekturpreis des Landes Steiermark 2021 wurde von der Steiermärkischen Landesregierung Gabi Schillig (D) bestellt. Sie ist Professorin für Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung am Institut für transmediale Gestaltung der Universität der Künste Berlin. Weitere Infos zur Person

Rahmenbedingungen
Einreichberechtigt sind Architekten/Architektinnen, Architektengemeinschaften sowie konzessionierte Baugewerbetreibende. Weiters können Auftraggeber und Auftraggeberinnen, Gemeinden und einschlägige Berufsvereinigungen Preisvorschläge bekannt geben.
Die Bewerber/Bewerberinnen müssen das Werk geschaffen haben und über das Veröffentlichungsrecht der eingereichten Unterlagen verfügen.
Die Architekturschaffenden müssen der Steiermark durch Geburt, längeren Aufenthalt oder durch ihre architektonische Arbeit verbunden sein.

Einreichung
Zeitraum zur Einreichung der Projekte: 01.12.2020 bis 15.02.2021

Einreichunterlagen
Folgende Unterlagen sind in digitaler Form per Datenupload zu übermitteln:

  1. Ausgefülltes Datenblatt im Dateiformat doc
  2. Ein Scan der unterschriebenen Seite 2 des Datenblatts
  3. Projektmappe im Format A3 quer mit Planmaterial (für das Verständnis wichtige Darstellungen wie Lageplan, Grundrisse, Schnitte mit Maßstabsangaben) sowie Fotos
  4. 3-5 hochauflösende Fotos oder Renderings des Projekts

Folgende Dateiformate und Benennungen werden hierbei erbeten:

  • Büroname_Projekt_Datenblatt.doc
  • Büroname_Projekt_Scan.pdf
  • Büroname_Projekt_Projektmappe.pdf
  • Büroname_Projekt_Bild.jpg

Zum Dateiupload: LINK

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Die Teilnahme am Architekturpreis des Landes Steiermark ist für den Bewerber/die Bewerberin mit keinen Kosten verbunden. Im Falle einer Auswahl wird der Bewerber/die Bewerberin informiert.

Die Zuerkennung des Architekturpreises des Landes Steiermark erfolgt nach öffentlicher Ausschreibung.
Mit der Durchführung ist das HDA – Haus der Architektur betraut.

Kontakt:
DI Yvonne Bormes
Haus der Architektur
Mariahilferstraße 2, 8020 Graz
+43 (0) 316 / 323500-16
bormes@hda-graz.at

Laufende Projekte

Neue Anwendungen
WoodC.A.R. Computer Aided Research
Wir bringen Holz ins Auto
Holzbau
BSP-Wiki & CLT-Designer Digitale Services für den Wissenstransfer
Dienstleistungen
Qualifizierung Kompetenzvermittlung
Dienstleistungen
Internationalisierung & EU-Projekte International denken
Gemeinsam neue Märkte erobern

News

Clusterpartner | 19. Februar 2021
Person sitz bei Laptop und wartet auf Webinar
Qualifizierungs-Angebote
Wir sammeln für Sie alle branchenrelevanten Qualifizierungsangebote und halten Sie am Laufenden, wie Sie sich und Ihre Mitarbeiter fortbilden können.
Clusterpartner | 10. Februar 2021
Hybridbauteile mit Funktion aus Holz + Kunststoff
Das Dipl.-Ing. Gottfried Steiner, Ingenieurbüro für Kunststofftechnik, (kurz IB STEINER) ist ein F&E Dienstleister für kleine lokale, als auch für große weltweit führende Unternehmen. Sie entwickeln innovative Produkte und effiziente Herstelltechnologien für zahlreiche Anwendungsbereiche.
Neuer Clusterpartner IB STEINER stellt sich vor
Holzbau | 10. Februar 2021
Erdbebensicheres Bauen mit Holz in Kroatien
Heruntergefallene Ziegel, eingebrochenen Dachstühle und unbewohnbare Häuser. Die Bilder der Verwüstung nach den Erdbeben in den kroatischen Städten waren für uns der Anlass, Initiative zu ergreifen und den Wiederaufbau zu unterstützen! Wir bringen die österreichische Holzbau-Expertise dorthin, wo sie am dringendsten gebraucht wird.
Der Wiederaufbau in Kroatien wird durch österreichische Holzbau-Expertise unterstützt