Holzcluster Steiermark > Aktuelles > News > Holzbau Hansmann: Holz-Vordenker durch digitale Flügel weiter auf Wachstum

Holz-Vordenker durch digitale Technologien weiter beflügelt

Holzbau Hansmann bei Spitzen!Leistung Holz II
Forst
Gewerbe
Industrie
Branchenübergreifend
Holzbau Hansmann dachte Holz immer schon in der nächsten Dimension – man nehme nur das monolithische Reinholz-Wandaufbausystem oder die kreislauforientierte Sägespäne-Lehm-Dämmung. Doch mangelnde Digitalisierung entwickelte sich zunehmend zur Bremse, ökologisch orientierte Kundenkreise zielgenau zu erreichen. Mit der Initiative "Spitzen!Leistung Holz" vom Holzcluster Steiermark wurde das Unternehmen im Bereich digitaler Technologien für Vertrieb, Kommunikation sowie Information beflügelt. Neue Geschäftsfelder öffnen sich so.

Wunschkunden durch Vertriebsdigitalisierung

Christian Tippelreither, Geschäftsführer Holzcluster Steiermark, freut sich über das gelungene Projekt: „Holzbau Hansmann ist einer der großen visionären Vorreiter in der Steiermark mit Strahlkraft. Umso mehr war es uns nach der initiativen Kontaktherstellung ein Anliegen, dass das Unternehmen auch in Sachen digitaler Vertrieb alle PS auf die Straße bekommt und sich dank der neu erschlossenen Kanäle frische bzw. passende Kundenschichten eröffnet.“ So vermittelte der Holzcluster den Kontakt zu den richtigen Consulting-Experten und begleitete den gesamten Projektverlauf mit reichhaltiger Erfahrung aus anderen Erfolgsprojekten. Im Zuge dessen entstand die Konzeption eines modernen CRM-Systems sowie des digitalen Webauftritts inklusive Social Media – alles unverzichtbare Instrumente in der Durchdringung eines auf Nachhaltigkeit bedachten Premium-Marktsegments.

 

Reinhard Hansmann, Eigentümer: „Dank der digitalen Transformation können wir uns als Unternehmen noch besser in unsere Wunschrichtung entwickeln!“

Abkürzung in die digitale Zukunft

Reinhard Hansmann, Alleineigentümer von Holzbau Hansmann, zeigt sich zufrieden mit dem gesamten Projektverlauf: „Für mich und alle Beteiligten im Team war es ein beflügelndes Wechselspiel, in dem wir viel an Wissen dazugewinnen konnten, aber auch viel von unserer Expertise für ein exzellentes Ergebnis einbringen konnten. Wir sind Experten für den Holzbau und haben uns gerne auf die Experten verlassen, die unser digitales ‚Dach‘ für Vertrieb und Kommunikation genau nach unseren speziellen Anforderungen geplant und ‚nach Maß glatt gehobelt‘ haben!“ Wie in jedem Projekt profitieren die Teilnehmer vom weitverzweigten Ökosystem des Holzclusters, in dem kreativer steirischer Innovationsgeist durch die Verzahnung mit digitaler Infrastruktur in effiziente Bahnen gelenkt wird.

Grüne Zukunftsfelder Gewerbe, Tourismus und Wohnbau

Christian Tippelreither ortet für die Holzbaubranche und nachhaltigkeitsfokussierte Betriebe wie Hansmann das größte Zukunftspotential in vier Bereichen: im Gewerbebau von Tech-Firmen, in der nachhaltigen Hotellerie sowie im ökologischen Wohnbau der öffentlichen Hand. Als Geschäftsführer vom Holzcluster Steiermark sieht er die eigene Rolle „als Innovationstreiber, der echten Mehrwert auch für Vordenker wie Hansmann schafft und Impulse in neue vielversprechende Richtungen setzt. Das wiederum hat Signalwirkung auf weitere Hochpotential-Kandidaten. Denn in diesen hochvolatilen Zeiten muss spätestens jetzt eine gesunde Veränderungsbereitschaft zum Pflichtprogramm in jeder Unternehmens-DNA gehören.“

Sie wollen weitere Informationen?
Melden sie sich bei uns!

DI Roland Oberwimmer
Innovation & Forschungskooperationen

T: +43 316 587850 211
M: +43 664 963 25 40
E: oberwimmer@holzcluster-steiermark.at