Holzcluster Steiermark > Aktuelles > News > Techhouse Hackathon

Christian Tippelreither unter den Mentoren des Techhouse Hackathon

48-Stunden Innovations-Wettbewerb
Forst
Gewerbe
Industrie
Branchenübergreifend
Unser Geschäftsführer Christian Tippelreither war als Mentor beim Techhouse Hackathon dabei und zeigt sich von diesem Veranstaltungsformat begeistert, "man sieht, wie in kurzer Zeit junge motivierte Teams Lösungen und Konzepte erarbeiten können die großes Zukunftspotential haben".
Die Mission

Ideen werden zu Konzepten

TECHHOUSE Hackathon ist eine Highspeed-Innovations-Challenge und fand vom 21. bis 22. Oktober 2021 in Graz statt. Teams entwickelten innerhalb von 48 Stunden neue Konzepte, Prototypen oder technische Lösungen. Mit über 40 Hackern aus Israel, Deutschland und Österreich entwickelten Teams völlig neue Konzepte und Lösungen für die Challenge-Partner 4a Technology, Energie Graz, Drei Österreich und Fill.

„Die Ergebnisse, die die Teams in den 48 Stunden erzielt haben, haben uns umgehauen und werden uns großartige Einblicke bieten, um unsere eigenen Ansätze weiterzuentwickeln. Dass TECHHOUSE mit seinem Netzwerk internationale Top-Talente erreichen konnte, war hier entscheidend“, resümierten Fills Challenge-Mentoren Sophie Binder und Manuel Hofbauer nach den Final Pitches der Teams.
Neben erstaunlichen neuen Sichtweisen und ausgereiften Prototypen bot der Hackathon den Partnern und Teilnehmern auch die Möglichkeit, sich in einem inspirierenden Umfeld zu vernetzen, Top-Talente zu identifizieren und das innovative Umfeld zu präsentieren, das zukünftige Mitarbeiter erwarten können.

Potential für die Holzbranche

„Beeindruckend war, wie das Gewinnerteam in der technischen Challenge in nur zwei Tagen ein KI-Model geschaffen haben, welches basierend auf einfachen Brettaufnahmen die Detektion von > 10 Holzmerkmalen ermöglicht und so direkt in Anwendungen der Fa. Fill implementiert werden kann. In Zukunft sehe ich durch diese Art an Challanges ein großes Potential für die Holzbranche hier neue Lösungsansätze mit Querdenkern zu schaffen und damit auch die Begeisterung für junge Talente an der gesamten Holzbranche zu wecken.“ Christian Tippelreither

v.l.n.r.:
Manuel Hofbauer (Fill), Sophie Binder (Fill), Ahmed Mujkic (TechTeam #4), Eniz Museljic (TechTeam #4), Tarik Hozic (TechTeam #4), Halil Beglerovic (TechTeam #4), Emir Salkic (TechTeam #4), Christian Tippelreither (Holzcluster Steiermark), Elmar Krainz (FH JOANNEUM), Christina Henrich (TECHHOUSE)

Sie wollen weitere Informationen?
Melden sie sich bei uns!

DI Christian Tippelreither MBA
Geschäftsführung

T: +43 316 587850 214
M: +43 664 833 06 88
E: tippelreither@holzcluster-steiermark.at